Fashion

wer sagt denn, dass eine jeans nicht festlich sein kann

Hallo Ihr Lieben,
eigentlich wollte ich dieses tolle Outfit noch im alten Jahr shooten, aber mir ist das Leben dazwischen gekommen.
Als ich mir diese tolle elegante Kombination bei Happy Size ausgesucht habe, um sie Euch vorzustellen, hatte ich ursprünglich ein festliches Outfit für die Feiertage und den Jahreswechsel im Sinn.
Ich hoffe ich kann Euch dennoch inspirieren. Eine Gelegenheit zum feiern gibt es doch eigentlich fast immer. Ich denke da an Geburtstage, Hochzeiten und die kommenden Feierlichkeiten, wie zum Beispiel die Konfirmation oder Kommunion im Frühjahr.
Meine Wahl fiel auf dieses Outfit, weil ich der Meinung bin, daß man nicht nur in Kleidern festlich aussehen kann.
Auf den Aufnahmen könnt Ihr Euch selbst ein Bild davon machen.
Ich habe mir das Outfit ausgewählt, weil ich mich in die Details verliebt habe. Ich finde diesen Schmuckkragen ( üppiger Strassbesatz) und die kleine schwarze Schleife am Kragen der zarten Bluse einfach entzückend. Diese Bluse hat eine leicht ausgestellte Form und sie ist ärmellos. Du kannst sie in den Bund stecken oder lässig drübertragen. Wie Du es magst.
Soll ich Euch noch ein Highlight dieses Outfits zeigen ?
Dann kommt mal näher und guckt Euch diese himmlischen Sternenapplikationen auf der hellgrauen Jeans an. Diese Applikationen sind aus schwarzem Strass. Sie hat ein schmales Bein für eine schlanke Silhouette. Das Material ist Stretch Denim. Diese Jeans sitzt wie eine 2. Haut.
Den schwarzen Blazer habe ich mir ausgesucht, weil ich es ganz schön finde, daß er etwas länger ist. Bei Happy Size wird er als Gehrock beschrieben. Durch die Wiener Nähte formt er Deine Figur. Der Stoff ist leicht stretchig und durch den leichten Viskosemix knitterfrei.
 
Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig inspirieren und zeigen, daß man auch in einer Jeans festlich elegant aussehen kann.
Habt noch einen schönen Abend.
Eure Alexa
 
(Werbung/Kooperation)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.